Kundenservice

Benötigen Sie Hilfe? Bitte kontaktieren Sie den Kundenservice unter der Rufnummer 00800 1851 1851.

BALLY KONTAKTIEREN

Falls Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, können Sie uns gerne per E-Mail oder telefonisch erreichen. Unser Kundenservice-Center ist von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) zu folgenden Zeiten für Sie geöffnet:

Montag - Freitag 9am-6pm
Samstag - Sonntag Geschlossen

KONTAKT PER E-MAIL

Um per E-Mail Kontakt zu uns aufzunehmen, richten Sie Ihr Anliegen bitte an folgende E-Mail-Adresse: clientservicesEU@bally.ch.

Wir bemühen uns, alle E-Mail-Anfragen innerhalb von 48 Stunden zu beantworten. Wenn weitere Informationen erforderlich sind, um Ihre Frage zu beantworten, setzen wir uns per E-Mail mit Ihnen in Verbindung.

KONTAKT PER TELEFON

Sie erreichen unseren Kundenservice von den unten angegebenen Ländern unter der kostenlosen Rufnummer 00800 1851 1851.

  • Österreich
  • Belgien
  • Dänemark
  • Finnland
  • Frankreich
  • Deutschland
  • Irland
  • Italien
  • Luxemburg
  • Norwegen
  • Holland
  • Portugal
  • Slowakei
  • Spanien
  • Schweden
  • Schweiz
  • Großbritannien

Bitte beachten Sie, dass die oben angegebene Nummer von Mobiltelefonen eventuell nicht erreichbar sein könnte oder nicht kostenfrei ist.

Sie erreichen den Kundenservice aus allen anderen Ländern unter +39 02 87 21 43 18.

PRESSEKONTAKT

Bitte richten Sie alle Presse- oder Marketinganfragen an: pressoffice@bally.ch.

Kontaktformular

kennzeichnet Pflichtfeld

Ihre Nachricht wurde versendet.

Falls Sie auf Ihre Nachricht eine Antwort wünschen, wird sich ein Mitarbeiter vom Kundenservice in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

FAQ

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

BESTELLUNGEN AUFGEBEN

+ Wie gebe ich eine Bestellung auf Ballys Website auf?
Das Aufgeben einer Bestellung geht schnell und einfach:
  • Sehen Sie sich unsere Produktkategorien an und klicken Sie auf die Bilder, um auf die jeweilige Produktseite mit Informationen zu Größen und Materialien zu gelangen.
  • Klicken Sie auf „IN DEN WARENKORB”, um den gewünschten Artikel in Ihren Warenkorb zu legen.
  • Sie können sich die ausgewählten Artikel noch einmal ansehen, indem Sie oben rechts auf der Website auf „WARENKORB“ klicken. Wenn Sie einen Artikel aus Ihrem Warenkorb entfernen möchten, klicken Sie einfach neben dem entsprechenden Artikel auf „Entfernen”.
  • Wenn Sie nach dem Ansehen Ihres Warenkorbs weitere Artikel auswählen möchten, klicken Sie auf „WEITER SHOPPEN”.
  • Um Ihre Bestellung aufzugeben, klicken Sie auf „ZUR KASSE“ und folgen Sie den Anweisungen.
  • Bitte beachten Sie, dass die im Warenkorb befindlichen Artikel nicht zurückgelegt sind und somit von anderen Kunden gekauft werden können, bis Sie zur Kasse gehen.
+ Brauche ich ein Kundenkonto, um eine Bestellung aufgeben zu können?
Sie müssen kein Konto erstellen, um eine Bestellung aufzugeben. Wenn Sie möchten, können Sie auch als Gast zur Kasse gehen. Bally empfiehlt Ihnen jedoch, ein Konto zu erstellen, um die Vorteile eines Kundenkontos – wie etwa das Speichern von Zahlungskarten, Anschrift und der von Ihnen bevorzugten Kontaktaufnahme – nutzen zu können.
+ Ich habe mein Passwort vergessen. Was soll ich tun?
Sie können Ihr Passwort zurücksetzen, indem Sie auf der Anmeldeseite auf „Passwort vergessen?” klicken und dann den Anweisungen folgen.
+ Woher weiß ich, dass meine Bestellung bei Ihnen eingegangen ist?
Sobald Sie Ihre Bestellung abgeschlossen haben, erhalten Sie von uns eine Bestätigung per E-Mail. Bitte beachten Sie, dass damit nicht die Annahme Ihrer Bestellung bestätigt wird. Nachdem Ihre Angaben überprüft und die Verfügbarkeit der bestellten Artikel bestätigt wurde, schicken wir Ihnen eine separate Bestellbestätigung zu. Der Vertrag zwischen Ihnen und Bally wird mit dem Versand der Ware von unserem Lager wirksam.
+ Bietet Bally einen Geschenkverpackungs-Service an?
Geschenkverpackungen können kostenlos in Ihrem Warenkorb vor der Kasse hinzugefügt werden. Die Auswahl der Geschenk-Option gibt Ihnen die Möglichkeit, den Preis von allen Verpackungen zu entfernen und mit einer besonderen Botschaft - gedruckt und der Box beigefügt - eine persönliche Note hinzuzufügen.
+ Kann ich online Werbegeschenke bestellen?
Um Werbegeschenke zu bestellen, wenden Sie sich bitte an unser Kundenservice Team, das Ihnen gerne weiterhilft. Kontakt per Email: clientservicesEU@bally.ch Per Telefon: 00800 1851 1851.

ZAHLUNGEN

+ Welche Zahlungsarten bietet Bally an?
Sie können bei uns mit Visa, Visa Debit, AMEX, AMEX Debit, MasterCard, MasterCard Debit, Paypal, Apple Pay bezahlen. Bitte beachten Sie, dass Ihr Kartenaussteller gegebenenfalls ein zusätzliches Authentifizierungsverfahren, wie z. B. Verified by Visa, Mastercard Secure Code oder Amex SafeKey, für Ihre Zahlung einsetzt.
+ Wann wird Bally den Zahlungsbetrag von meiner Karte bzw. meinem Konto abbuchen?
Bally zieht den zu zahlenden Betrag erst dann ein, wenn Ihre Bestellung vom Lagerhaus an Sie versendet wird. Es kann allerdings sein, dass Ihr Kartenaussteller / Zahlungsanbieter den Betrag bereits zum Zeitpunkt der Bestellung sichert.
+ Ist die Zahlung per Kredit- bzw. EC-Karte auf Ihrer Website sicher?
Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Bally nutzt die Secure Socket Layer (SSL)-Technologie zum Schutz Ihrer über das Internet übermittelten Daten, um Ihnen ein sicheres und einfaches Einkaufserlebnis zu bieten. Sämtliche Zahlungsvorgänge auf dieser Website werden mit Cybersource Corporation, einem Gateway zur sicheren Online-Bezahlung, bearbeitet. Dabei werden Ihre Zahlungsangaben in einer sicheren Hostumgebung verschlüsselt.
+ Werden meine persönlichen Daten vertraulich behandelt?
Wir behandeln sämtliche Daten, die Sie an uns übermitteln, streng vertraulich. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie, die Sie hier aufrufen können.
+ Habe ich Anrecht auf eine Steuerrückerstattung für Online-Einkäufe?
Leider ist es uns nicht möglich, ihnen für Online-Einkäufe angefallene Steuern zurückzuerstatten.
+ Wann wird der Betrag für meine Bestellung abgebucht?
Ihre Karte oder gewählte Zahlmethode wird nicht belastet bis die Bestellung versendet wird. Trotzdem ist es möglich, dass der Betrag bereits direkt nach der Bestellung auf Ihrem Konto reserviert wird.
+ Warum wird meine Bestellung nicht akzeptiert?
Bitte vergewissern Sie sich, dass die Adresse in Ihrem Rechnungsfeld mit der bei Ihrer Bank hinterlegten Adresse übereinstimmt. Wird die Bestellung dennoch nicht akzeptiert, kontaktieren Sie bitte Ihre Bank gefolgt von unserem Kundenservice Team, das Ihnen gerne weiterhilft. Kontakt per Email: clientservicesEU@bally.ch Per Telefon: 00800 1851 1851.

VERSAND

+ Wie lange muss ich in etwa auf meine Bestellung warten?
Nachdem wir Ihre Bestellung bestätigt haben, wird die Ware je nach gewählter Versandoption innerhalb von 3 bis 6 Werktagen bei Ihnen eintreffen. Hinweis: Unsere Lieferungen erfolgen montags bis freitags zwischen 7.00 und 19.00 Uhr. Falls Sie weitere Fragen zu Ihrem Bestellstatus haben, können Sie sich gerne mit unserem Kundenservice in Verbindung setzen.
+ Wie hoch sind die Versandkosten?
Die Versandkosten betragen 20€ für einen Bestellbetrag unter 75€. Bally biete einen kostenlosen Versand, ab einem Betrag von über 75€ an.
+ Wie hoch betragen die Versandkosten bei ausschliesslicher Bestellung von Schuhpflege-Produkten?
Bei einer Bestellung von Schuhpflege-Produkten unter 75€, betragen die Versandkosten 20€.
+ Welche Länder werden von Bally beliefert?
Bally liefert in folgende europäische Länder:
Österreich
Belgien
Bulgarien
Kroatien
Zypern
Tschechien
Dänemark
Estland
Finnland
Deutschland
Griechenland
Ungarn
Irland
Italien
Lettland
Litauen
Luxemburg
Malta
Niederlande
Polen
Portugal
Rumänien
Slowakei
Slowenien
Spanien
Schweden
Schweiz
Vereinigtes Königreich
USA

Bevor Sie Artikel in Ihren Warenkorb legen, verwenden Sie bitte unseren Länder-Finder, um Ihr Lieferland zu überprüfen oder zu ändern. Sie können auch direkt einen unserer Stores besuchen, die Sie in allen Teilen der Welt finden. Klicken Sie hier, um einen Store in Ihrer unmittelbaren Nähe zu finden.
+ Kann ich meine Bestellung an eine Spedition versenden lassen?
Bitte beachten Sie, dass Bally keine Bestellungen an Dienstleistungsunternehmen versenden kann. Aufträge, die an Speditionen ausgeliefert werden sollen, werden automatisch abgelehnt und nicht bearbeitet.
+ Können Bally Bestellungen an Postfächer versendet werden?
Aufgrund von Versandbeschränkungen können Bestellungen leider nicht an Postfächer geliefert werden.
+ Ist mein Paket versichert und wird bei der Lieferung meine Unterschrift benötigt?
Ihre Bestellung ist während des Versands bis zum Eintreffen bei Ihnen über Bally versichert. Bei der Entgegennahme der Ware muss der Empfang per Unterschrift bestätigt werden. Mit der Aushändigung der Ware geht die Gefahr dann an Sie über.
+ Kann ich meine Lieferadresse ändern, nachdem die Bestellung versendet wurde?
Leider kann Ihre Lieferadresse nach Aufgabe der Bestellung nicht mehr geändert werden.
+ Kann ich meine Bestellung nachverfolgen?
Sobald Ihre Bestellung versendet wurde, schicken wir Ihnen eine E-Mail mit Informationen zum Kurierdienst und einer Nachverfolgungsnummer. Mit dieser Nummer können Sie den Verlauf Ihrer Sendung nachverfolgen.
+ Kann ich meine Bestellung im Store abholen?
Sie können jetzt auf Bally.eu einkaufen und Ihre Bestellung in ausgewählten Stores abholen. Sobald Ihre Bestellung in der Filiale angekommen ist, werden Sie per Email informiert.

RÜCKSENDUNGEN

+ Wie hoch sind die Kosten für die Rücksendung?
Alle Bestellungen können kostenlos zurückgesendet werden, soweit nicht anderweitig in unseren allgemeinen Verkaufsbedingungen festgelegt. Sie müssen dabei die für Warenrücksendungen beschriebenen Schritte befolgen, damit Ihre Artikel sicher und unversehrt bei uns eintreffen.
+ Wie kann ich einen Artikel zurücksenden?
Wenn Sie einen Artikel kostenlos zurücksenden möchten, folgen Sie einfach diesen Schritten:
  1. Wenden Sie sich entweder telefonisch an unseren Kundenservice oder geben Sie Ihre Bestellung in einem Store in Ihrer Nähe zurück. Sie können Ihre Rücksendung auch per E-Mail anfordern. Nutzen Sie hierfür einfach das Muster-Widerrufsformular. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unsere Stores nur Warenretouren annehmen, die im selben Land ausgeliefert wurden. Rücksendeanfragen müssen bei uns innerhalb von 14 Tagen ab Auslieferung der Ware eingehen.
  2. Unser Kundenservice stellt Ihnen eine Berechtigungsnummer für die Rücksendung aus und beauftragt einen Kurierdienst mit der Abholung der Ware zu einem für Sie günstigen Zeitpunkt.
  3. Legen Sie die zurückzusendenden Artikel zusammen mit dem ausgefüllten Rücksendeformular, das dem Paket beiliegt, in die Originalverpackung. Die Retourenware ist mit allen angehefteten Etiketten und Schildern in neuem, ungetragenem und einwandfreiem Zustand zurückzusenden.
  4. Kleben Sie das Rücksendeetikett oben auf das Paket und übergeben Sie es dem Kurier.
  5. Hinweis: Wir übernehmen nur dann die Portokosten und Gefahr für Rücksendungen, wenn die Rücksendung über einen von Bally zugelassenen Kurier erfolgt. Wenn Sie einen anderen als den von Bally zugelassenen Kurier für die Warenrücksendung nutzen, tragen Sie alle Kosten und Gefahren der Zustellung. Die Kosten, die Ihnen hierfür entstehen, werden Ihnen nicht zurückerstattet.
  6. Die Ware wird bei Ankunft in unserem Lagerhaus inspiziert. Bally wird den dafür gezahlten Kaufpreis über die gleiche Zahlungsmethode, wie beispielsweise Ihre Karte, zurückerstatten, sofern die Ware mit allen angehefteten Etiketten und Schildern in neuem, ungetragenem und einwandfreiem Zustand bei uns eintrifft. Die Rückerstattung erfolgt auf die beim Kauf der Ware verwendete Karte bzw. über die gleiche Zahlungsmethode. Sobald Ihre Rückerstattung angewiesen wurde, erhalten Sie von Bally per E-Mail eine Bestätigung.
+ Kann ich Shoe Care-Produkte zurückgeben?
Zur Zeit kann Bally keine Shoe Care-Produkte zurücknehmen.
+ Kann ich fehlerhafte Ware zurücksenden?
Sie haben das Recht, fehlerhafte oder mangelhafte Ware zurückzusenden.
Falls Sie Herstellungsfehler oder Mängel an den Artikeln feststellen sollten, setzen Sie sich bitte umgehend mit unserem Kundenservice per E-Mail unter clientservicesEU@bally.ch in Verbindung. Sie können sich auch gerne telefonisch unter 00800 1851 1851 an uns wenden. Unsere Hotline ist montags bis freitags von 8.00 bis 17.00 Uhr besetzt.
Unser Kundenservice wird Ihnen genaue Anweisungen für die Rücksendung der Artikel geben.
Die Artikel werden unverzüglich nach Eintreffen auf Schäden oder Mängel untersucht und im gegebenen Fall kostenlos repariert oder ersetzt. Sollten wir einen Artikel nicht reparieren bzw. ersetzen können, werden wir Ihnen den vollen Kaufpreis zurückerstatten.
Hinweis: Sofern sich die Artikel nicht als fehlerhaft, beschädigt oder mangelhaft erweisen oder die Schäden auf eine unsachgemäße Handhabung zurückzuführen sind, entfällt Ihr Anspruch auf Reparatur bzw. Ersatz und Bally wird die Artikel auf Ihre Kosten und Gefahr an Sie zurücksenden.
+ Wird der Kaufpreis vollständig zurückerstattet?
Jeder Artikel wird zunächst einer strengen Qualitätsprüfung unterzogen. Bally wird den gezahlten Kaufpreis über die gleiche Zahlungsmethode, wie beispielsweise Ihre Karte, zurückerstatten, sofern die Ware mit allen angehefteten Etiketten und Schildern in neuem, ungetragenem und einwandfreiem Zustand bei uns eintrifft. Bally kann den Kaufpreis nur auf die beim Kauf der Ware verwendete Karte bzw. über die gleiche Zahlungsmethode zurückerstatten.
+ Wann erhalte ich meine Rückerstattung?
Jeder Artikel wird zunächst einer strengen Qualitätsprüfung unterzogen. Bally wird den gezahlten Kaufpreis über die gleiche Zahlungsmethode, wie beispielsweise Ihre Karte, zurückerstatten, sofern die Ware mit allen angehefteten Etiketten und Schildern in neuem, ungetragenem und einwandfreiem Zustand bei uns eintrifft.
Die Rückerstattung erfolgt auf die beim Kauf der Ware verwendete Karte bzw. über die gleiche Zahlungsmethode, nachdem die Artikel überprüft wurden. Sobald Ihre Rückerstattung angewiesen wurde, erhalten Sie von Bally per E-Mail eine Bestätigung.
Hinweis: Bally kann den Kaufpreis nur auf die beim Kauf der Ware verwendete Karte bzw. über die gleiche Zahlungsmethode zurückerstatten. Je nach Kartenaussteller bzw. Zahlungsanbieter kann es bis zu zehn Tage ab dem Datum der Rückerstattung dauern, bis der Betrag auf Ihrem Kontoauszug oder Konto ausgewiesen wird.
+ Kann ich meine Bestellung in der Filiale zurückgeben?
Ja, Sie haben die Möglichkeit, online getätigte Bestellungen in einem Store Ihrer Wahl (ausgenommen Oulets und Flughafen Stores) zurückzugeben. Bitte beachten Sie, dass wir Filial-Retouren nur innerhalb des Landes, in dem die Lieferung erfolgt ist, akzeptieren. Nach Erhalt haben Sie vierzehn (14) Tage Zeit, um eine Rückgabe-Anfrage zu erstellen. Alle retournierten Artikel müssen neu, in unbenutztem Zustand und inklusive aller Anhänger und Labels zurückgegeben werden. Bally wird Ihnen den ursprünglich gezahlten Betrag erstatten. Bally kann Ihnen den Betrag ausschließlich in Form Ihrer ursprünglich gewählten Zahlmethode zurückerstatten. Wir werden Ihnen eine Bestätigungsmail zusenden, sobald die Rückerstattung erfolgt ist. Weiter Details können Sie unserer Rückkehrpolitik entnehmen.
+ Kann ein online gekaufter Artikel ersetzt werden?
Es ist derzeit nicht möglich, einen Artikel durch den Online Store auszutauschen. Bitte folgen Sie unserem Rückgabeprozess, den Sie unseren FAQs und unserer Rückkehrpolitik entnehmen können.

UNSERE PRODUKTE

+ Ich benötige weitere Informationen zu einem Produkt.
Wir bemühen uns, so viele Informationen wie möglich auf den Produktseiten unserer Artikel anzugeben. Falls Sie weitere Informationen wünschen, setzen Sie sich bitte mit unserem Kundenservice unter clientservicesEU@bally.ch in Verbindung. Sie können sich auch gerne telefonisch unter 00800 1851 1851 an uns wenden. Unsere Hotline ist montags bis freitags von 8.00 bis 17.00 Uhr besetzt.
+ Bieten Sie einen Reparaturdienst an?
Bei Reparaturanfragen kontaktieren Sie bitte: clientservicesEU@bally.ch Sie können sich auch gerne telefonisch unter 00800 1851 1851 an uns wenden. Unsere Hotline ist montags bis freitags von 8.00 bis 17.00 Uhr besetzt.
+ Bieten Sie eine Neubesohlung an?
Bitte wenden Sie sich an den Kundendienst um genauere Informationen und ein Angebot für den Service zu erhalten. Um den Kundendienst zu kontaktieren, senden Sie bitte eine E-Mail an clientservicesEU@bally.ch oder rufen von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 18 Uhr unter 00800 1851 1851, an.
+ Bieten Sie einen Auffrischung für Handtaschen an?
Bally bietet leider keine Auffrischung für Handtaschen oder kleine Lederwaren an. Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Kundendienst clientservicesEU@bally.ch oder rufen Sie uns unter 00800 1851 1851 an.
+ Gibt es einen Schuhpflege-Ratgeber?
Um Ihre Bally Schuhe perfekt zu pflegen, empfehlen wir Ihnen nützliche Hinweise und Tipps in unserem Schuhpflege-Ratgeber.
+ Was muss ich bei der Pflege unterschiedlicher Materialien beachten?
Um den perfekten Zustand Ihrer Schuhe zu erhalten, sollten Sie besonders auf die individuelle Pflege der Bedürfnisse verschiedener Lederarten achten. Erfahren Sie mehr über die Materialpflege in unserem Materialpflege-Ratgeber.
+ Welche Schuhpflege-Accessoires sollte ich benutzen?
Um die perfekten Schuhpflege-Accesoires für Ihr Bally product zu finden, empfehlen wir Ihnen unseren Schuhpflege-Accessoires-Ratgeber.
+ Was ist der Unterschied zwischen einer einstellbaren oder einer festen Gürtelschnalle?
Bally besitzt zwei Arten von Gurtkonstruktionen – verstellbar und fest. Sollte Ihr Gürtel eine feste Gürtelschnalle besitzen, wird er mit mehreren Größenoptionen zur Auswahl gestellt. Sollte Ihr Gürtel verstellbar sein, wurde er in einer Einheitslänge entworfen. Die Schnalle kann abgenommen werden um den Gürtel auf die gewünschte Passform zu kürzen. Bally bietet einen Gürtelanpassungsservice in jeder Boutique an. Für weiter Informationen wenden Sie sich bitte an den Kundendienst.
+ Bietet Bally einen Maßanfertigungsservice an?
Ja, Bally bietet einen Maßanfertigungsservice an. Wir laden Sie herzlich ein, weitere Informationen auf unserer Made to Order Seite zu entdecken.

Widerrufsbelehrung/Rücksenderichtlinien

Alles, was Sie über unsere Widerrufsbelehrung/Rücksenderichtlinien wissen müssen.

Widerrufsbelehrung/Rücksenderichtlinien

1.1 Als Verbraucher haben Sie das Recht, Ihren Vertrag in Bezug auf die Produkte frei zu widerrufen, indem Sie entweder den Kundenservice unter 00800 1851 1851, E-Mail: clientservicesEU@bally.ch kontaktieren oder Ihre Rückgabeverlangen per E-Mail übermitteln, indem Sie diese Muster-Widerrufserklärung verwenden. Sie haben ab dem Lieferzeitpunkt vierzehn (14) Tage Zeit, um Ihr Rückgabeverlangen zu übermitteln.

1.2 Bally bietet für alle Rücksendungen einen Service an, bei dem diese vom Beförderer abgeholt werden. Nur Rücksendungen, die über den von uns bestätigten Kurier durchgeführt werden, sind kostenlos und Bally trägt dafür Kosten und Haftung.

1.3 Sollten Sie sich für einen anderen Beförderer entscheiden als den von Bally vorgegebenen, tragen Sie die alle damit verbundenen Kosten und die Haftung. Kosten und Aufwendungen, die Ihnen bei der Rückgabe der Produkte entstehen, sind nicht erstattungsfähig.

1.4 Bitte geben Sie die Produkte innerhalb von 7 (sieben) Werktagen ab dem Tag, an dem Sie von Bally die Rücksendungsidentifizierungsnummer erhalten haben, zurück.

1.5 Sie sollten das/die Produkt(e) bei der Rücksendung angemessen und sicher verpacken. Sie sollten das/die Produkt(e) im selben Zustand zurückgeben, in dem Sie es erhalten haben, und sie sollten in der Originalverpackung zurückgesendet werden; außerdem sollten die Produkte nicht gewaschen oder beschädigt worden sein, und das entsprechende Etikett sollte zusammen mit dem Siegel immer noch am Produkt befestigt sein. Bitte beachten Sie, dass zurückgegebene Produkte einer Qualitätskontrolle unterliegen. Wenn die Produkte in einwandfreiem Zustand, neu und mit allen Schildern und Etiketten zurückgesendet wurden, bestätigt Bally die Rücksendung und erstattet Ihnen den ursprünglich bezahlten Preis. Falls der auf dem Bestellformular angegebene Empfänger des Produkts/der Produkte mit der Person, die für diese(s) Produkt(e) bezahlt hat, nicht übereinstimmt, wird die für das/die zurückgegebene(n) Produkt(e) gezahlte Summe an die Person erstattet, die die Produkte bezahlt hat.

1.6 Andernfalls, wenn Schilder oder Etiketten fehlen, wenn die Rücksendung nicht den AGB von Bally entspricht oder Bally Grund dazu hat zu glauben, dass die Produkte verändert würden oder Fälschungen von Produkten waren oder nicht unmittelbar über die Website gekauft wurden, akzeptiert Bally die Rücksendung nicht und sendet die Produkte an Sie zurück.

1.7 Wenn Bally die Rücksendung akzeptiert, erstatten wir Ihnen den Preis der Produkte. Bally erstattet den Betrag auf die Karte/Zahlungsmethode, die Sie für die ursprüngliche Bezahlung der Produkte verwendet hatten, innerhalb von vierzehn (14) Tagen ab dem Sie uns Ihren Widerruf mitgeteilt haben, es sei denn, dass technische Schwierigkeiten auftreten, die Bally nicht zugerechnet werden können. Sollten Sie sich dafür entscheiden, einen anderen Beförderer als den von Bally bestätigten zu verwenden, müssen wir möglicherweise die Erstattung zurückhalten, bis wir das/die Produkt(e) zurückerhalten haben oder bis Sie uns Nachweise geliefert haben, dass Sie die Produkte zurückgeschickt haben, je nachdem, was zuerst eintritt.

1.8 Sie können die Produkte innerhalb des Landes, in das die Lieferung erfolgte, auch in Geschäften zurückgeben, die Bally gehören oder von Bally unmittelbar betrieben werden. Wir sind nicht in der Lage Rücksendungen zu akzeptieren für Käufe, die in Franchisegeschäften, Outlets, Einzelhandelsgeschäften, Warenhäusern, Duty Free Shops oder auf einer anderen Website getätigt wurden.

Nutzungsbedingungen

Alles, was Sie über unsere Nutzungsbedingungen wissen müssen.

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Willkommen auf unserer Website (www.bally.eu, die "Website"). Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen (die "Nutzungsbedingungen") regeln den Zugang zu und die Nutzung der Website. Bitte lesen Sie sie sorgfältig. Indem Sie diese Website besuchen und nutzen sowie indem Sie die Produkte auf der Website kaufen, erklären Sie sich damit einverstanden, an diese Nutzungsbedingungen gebunden zu sein. Wenn Sie diesen Nutzungsbedingungen oder einem Teil davon nicht zustimmen, bitten wir Sie, unsere Website nicht zu benutzen. Diese Website wird von der Bally Schuhfabriken AG ("Bally"), mit Sitz in der Schweiz, Via Industria 1, 6987 Caslano, Umsatzsteueridentifikationsnummer CHE-116.309.886, betrieben und verwaltet.

Für weitere Rechtsinformationen konsultieren Sie bitte folgende Sektionen: Verkaufsbedingungen, Rückkehrpolitik, Gewährleistungsrichtlinien und  Datenschultzrichtlinien der Website. Bally kann die Nutzungsbedingungen zum Teil oder vollständig, verändern oder aktualisieren. Die Änderungen und Aktualisierungen der Nutzungsbedingungen werden den Nutzern der Website mitgeteilt, sobald diese übernommen wurden und gelten ab dem Tag der Veröffentlichung auf der Website für nachfolgende Besuche der Website. Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen oder Teilen davon nicht einverstanden sind, nutzen Sie bitte nicht unsere Website.

Der Zugang zu und die Anwendung der Website, einschließlich der Ansicht der Internetseiten, die Kommunikation mit Bally, die Möglichkeit, Informationen auf der Website zu den Produkten und den Kauf derselbigen, herunterzuladen, stellen Aktivitäten unserer Nutzer dar, die ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt sind und nicht für geschäftliche, unternehmerische oder professionelle Aktivitäten jeglicher Art. Denken Sie daran, dass Sie für Ihre Nutzung der Website und ihrer Inhalte verantwortlich sind. Bally kann für jeglichen Missbrauch, der eine Verletzung der bestehenden Gesetze, der Webseite und ihrer Inhalte darstellt, nicht zur Verantwortung gezogen werden, außer im Falle vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Handelns seitens Bally.

Insbesondere haften Sie, wenn Sie Informationen oder Daten übermitteln, die inkorrekt oder falsch sind oder Dritte betreffen (falls solche Dritte nicht ihre Einwilligung gegeben haben), sowie für jeglichen Missbrauch solcher Daten oder Informationen.

1. Datenschutzerklärung

Wir empfehlen, die Datenschutzerklärung, die auch Anwendung finden, wenn der Nutzer lediglich die Website besucht und die dort angebotenen Dienstleistungen nutzt, ohne dabei ein Produkt zu erwerben, aufmerksam durchzulesen. Die Datenschutzerklärung hilft Ihnen zu verstehen, wie und für welche Zwecke www.bally.eu personenbezogenen Daten erhebt und verwendet.

2. Geistiges Eigentum

Alle Inhalte auf der Website, wie zum Beispiel die künstlerischen Arbeiten, Bilder, Fotos, Dokumentation, Musik, Töne und Videos, Dokumente, Zeichnungen, Figuren, Logos, Menüleisten, Webseiten, Grafik, Farben, Schemas, Instrumenten, Schriften und des Designs der Webseite, Diagramme, Layouts, Methoden, Vorgehensweisen, Funktionen und Software (gemeinsam "Inhalte") ist geistiges Eigentum von Bally und möglicherweise nach nationalem und internationalem oder anderweitigem Urheberrecht geschützt. Nachbildungen, Veröffentlichungen, Verbreitung, Ausstellungen, Modifikationen, Schaffung abgeleiteter Werke von oder die Verwertung, ganz oder in Teilen, der Inhalte ist nicht erlaubt ohne die vorherige ausdrückliche Zustimmung von Bally im Einzelfall.

Bally hat das exklusive Recht, nach eigenem Ermessen, die Nachbildung, Veröffentlichung, Verbreitung, Ausstellung, Modifikation, Schaffung abgeleiteter Werke von oder die Verwertung, ganz oder in Teilen, der Inhalte zu erlauben oder zu verbieten. Bally hat jederzeit das Recht, die Urheberschaft für auf der Website gepostete Inhalte geltend zu machen und sich jeglicher Verunstaltung, Entstellung oder anderen Modifizierung der Inhalte zu widersetzen.

Sie müssen jede Nachbildung, Veröffentlichung, Verbreitung, Ausstellung, Modifikation, Schaffung abgeleiteter Werke von oder die Verwertung der Inhalte, die ausdrücklich schriftlich von Bally erlaubt worden ist, allein für rechtlich zulässige Zwecke und in Übereinstimmung mit anwendbarem Recht durchführen.

3. Links auf andere Internetseiten

Die Website enthält Links zu anderen Internetseiten, die in keinem Zusammenhang mit der Website oder Bally stehen. Bally kontrolliert und überwacht diese Internetseiten und ihre Inhalte nicht. Bally haftet nicht für die Inhalte solcher Seiten und/oder die Regeln, die diese Websites im Hinblick auf, aber nicht beschränkt auf, den Datenschutz und die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anwenden, wenn Sie diese Websites besuchen. Wir bitten Sie daher, beim Besuch solcher Internetseiten aufmerksam zu sein und deren Gebrauchsbedingungen und Bestimmungen zum Datenschutz gründlich durchzulesen. Unsere Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelten nicht für Internetseiten von Dritten. Die Website stellt Links zu anderen Internetseiten zur Verfügung, einzig um seinen Benutzern die Suche und Navigation und die Links im Internet zu anderen Internetseiten zu erleichtern. Die Aktivierung dieser Links stellt keine Empfehlung seitens Bally an seine Nutzer dar und Bally ist auch nicht für deren Inhalte, Dienstleistungen, oder für Güter, die auf diesen Webseiten angeboten und an Internetnutzer verkauft werden, verantwortlich.

Nachdem Sie einen Beitrag (wie unten definiert) auf Instagram oder Twitter eingestellt haben, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fotos, Videos etc. in den hierfür bestimmten Bereichen der Website erscheinen zu lassen. Bally behält sich vor, jeden Beitrag nach eigenem Ermessen zu ändern und zu entscheiden, ob der Beitrag auf der Website aufgeführt wird oder nicht. Sie bestätigen und stimmen zu, dass Bally keine Kontrolle über Nutzung (insbesondere die Wiederveröffentlichung) oder Missbrauch von Informationen seitens eines Dritten hat, die freiwillig auf irgendeinen Teil der Website veröffentlicht wurden, und für hieraus resultierende Schäden auch keine Haftung übernimmt.

Alle Ideen, Inhalte aller Art (insbesondere Texte, Software, Fotos, Videos, Bild-/Tonaufnahmen, Graphiken, Musik und Ton) oder andere Information, die Sie uns, indem Sie den #BallySelfeet Hashtag in einem Post auf Instagram nutzen und @Bally_Swiss taggen oder indem Sie #ShoeTip in einem Tweet auf Twitter nutzen und @Bally_Swiss taggen, zur Verfügung stellen (gemeinsam "Beitrag"), werden als nicht gesetzlich geschützt und nicht vertraulich angesehen. Durch Übersenden oder Posten eines Beitrags räumen Sie uns hiermit ein nicht-exklusives, gebührenfreies, weltweites, dauerhaftes, übertragbares, unwiderrufliches und vollständig unterlizenzierbares Recht ein, den Beitrag sowie Ihren Namen, Ihr Instagram und/oder Twitter Profil, Profilfoto, Bild, Abbild, Kommentare, Posts, Erklärungen oder andere Informationen in jeder Form, Medium oder Technologie, sowohl jetzt bekannt als auch später entwickelt, allein oder als Teil von anderen Werken zu nutzen, zu vervielfältigen, zu bearbeiten, anzupassen, zu veröffentlichen, zu verkaufen, zu übertragen, zu übersetzen, Bearbeitungen zu erstellen, zu verbreiten und anzuzeigen. Ferner erklären Sie Ihr Einverständnis damit, dass Ihr Beitrag nicht zurückzugeben ist und dass wir Ihren Beitrag und jede Idee, Konzept oder Know-How darin für jeden Zweck nutzen dürfen, einschließlich ohne Einschränkung für Entwicklung, Herstellung, Vertrieb und Vermarktung von Produkten.

Wenn Sie einen Beitrag erstellen, gewährleisten Sie, dass Sie der Inhaber der Rechte an Ihrem Beitrag und all seinen Elementen sind oder anderweitig hierüber verfügungsbefugt sind; dass Ihnen von allen Dritten, die in solchem Beitrag erscheinen, die Rechte eingeräumt wurden, die Namen, Bilder oder Abbilder solcher Dritten und alle anderen Elemente, die Dritten gehören, im erforderlichen Umfang und als Teil Ihres Beitrags zu nutzen; und dass Ihre Beiträge keine Rechte Dritter, insbesondere keine Urheberrechte, Marken, Veröffentlichungs-/Persönlichkeitsrechte, Patente, Geschäftsgeheimnisse, oder andere vertrauliche Informationen, beeinträchtigen oder verletzen. Ferner gewährleisten Sie, dass der Beitrag keine Software Viren, kommerzielle Werbung, Kettenbriefe, Massenmails, oder irgendeine andere Form von "Spam" darstellt oder beinhaltet. Sie dürfen keine falsche E-Mail Adresse nutzen, sich nicht als eine andere natürliche oder juristische Person ausgeben oder uns auf andere Art über den Ursprung irgendeines Beitrags täuschen. Sie stimmen zu, uns, Instagram, Twitter Inc. und jedes unserer oder ihrer Mutterunternehmen, verbundene Unternehmen, Lizenznehmer, Lizenzgeber und jeden ihrer jeweiligen Handlungsbevollmächtigten, Leiter, Mitarbeiter, Nachfolger, Vertreter und Rechtsnachfolger freizustellen von allen Ansprüchen, die sich ergeben aus oder in Zusammenhang stehen mit (a) der Nutzung irgendeines Beitrags, insbesondere alle Ansprüche entstehend aus oder basierend auf Urheberrecht- oder Markenverletzung, Bemächtigung von Rechten Dritter, Eingriff in die Privatsphäre, Verleumdung, Verletzung eines Veröffentlichungsrechts und/oder irgendeiner/m Verwischung, Veränderung, Bearbeitung, Morphen, Verformung, illusionären Effekt, fehlerhafter Widergabe, Fiktionalisierung oder Nutzung in irgendeiner zusammengesetzten Form von Ihrem Namen oder dem Namen einer anderen natürlichen oder juristischen Person, Ihres Instagram und/oder Twitter Profils, Profilfoto, Bild, Abbild, Kommentare, Posts, Erklärungen oder andere Informationen und/oder des Beitrags; oder (b) jede Verletzung oder angebliche Verletzung dieser Nutzungsbedingungen oder anwendbaren Rechts durch Sie. Sie bestätigen, dass Bally nicht verantwortlich ist und nicht haftet für irgendeine Nutzung von allen oder irgendeinem Teil des Beitrags durch Dritte.

Wenn Sie Beiträge erstellen, indem Sie #BallySelfeet in einem Post auf Instagram oder den #ShoeTip in einem Tweet auf Twitter nutzen, bestätigen Sie und stimmen zu, dass solche Beiträge nicht gesetzlich geschützt und nicht vertraulich sind, öffentlich zugänglich gemacht werden dürfen, und ohne Einschränkung von Bally genutzt werden dürfen. Sie gewährleisten, dass die Einstellung Ihrer Beiträge alle anwendbaren Gesetze, Regeln und Vorgaben, Instagram's Nutzungsbedingungen, Twitter's Servicebestimmungen und alle vertraglichen Vereinbarungen mit Dritten, denen Sie unterliegen, einhält. Überdies verzichten Sie unwiderruflich bezüglich jeden Beitrags auf alle Urheberpersönlichkeitsrechte oder anderen Rechte bezüglich der Zuordnung von Urheberschaft oder Unveränderlichkeit von Materialien.

4. Links auf die Website und Partnerprogramm

Bitte kontaktieren Sie Bally unter der folgenden E-Mail-Adresse: ecommerce@bally.ch, wenn Sie daran interessiert sind, die Homepage der Website auf Ihrer Seite zu verlinken oder wenn Sie an unserem Partnerprogramm teilnehmen möchten.

5. Haftungsausschluss bezüglich der Inhalte

Bally hat Vorkehrungen getroffen, um sicherzustellen, dass der Inhalt der Website zutreffend sind und keine inkorrekten oder veralteten Informationen beinhalten. Bally kann aber nicht haftbar gemacht werden für die Genauigkeit und Vollständigkeit des Inhalts, mit Ausnahme seiner Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, sowie anderweitig gesetzlich vorgesehene Haftungstatbestände.

Des Weiteren kann Bally kein kontinuierliches Arbeiten der Webseite ohne Störungen oder Fehler aufgrund der Netzwerkverbindung garantieren.

6. Anwendbares Recht

Die Nutzungsbedingungen unterliegen schweizerischem Recht.

Verkaufsbedingungen

Alles, was Sie über unsere Verkaufs- und Lieferbedingungen wissen müssen.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN VERKAUF VON PRODUKTEN

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Verkauf von Produkten ("AGB") regeln (zusammen mit den nachfolgend in Bezug genommenen Dokumenten einschließlich der Datenschutzerklärung und der allgemeinen Nutzungsbedingungen) das Angebot und den Verkauf der Produkte, die die "Bally"-Marke tragen ("Produkte"), auf der Website www.bally.eu (die " Website").

Bitte lesen Sie diese AGB gründlich, bevor Sie ein Produkt auf der Website bestellen. Indem Sie unsere Produkte auf der Website bestellen, erklären Sie sich mit der Bindung durch diese AGB einverstanden.

Die auf der Website gekauften Produkte werden von Bally Schuhfabriken AG, mit Sitz in der Schweiz, Via Industria 1, 6987 Caslano, Schweiz, Steuernummer und Umsatzsteueridentifikationsnummer CHE-116.309.886, ("Bally" oder "wir" oder "uns").

Für weitere rechtliche Informationen besuchen Sie bitte die folgenden Bereiche der Website: Datenschutzerklärung, Rückgaberichtlinien und Gewährleistungsrichtlinien.

1. UNSERE GESCHÄFTSGRUNDSÄTZE

1.1 Bally bietet seine Produkte zum Verkauf auf der Website, einschließlich seiner elektronischen Handelsdienstleistungen, ausschließlich Verbrauchern an, d.h. jeder natürlichen Person, die zu Zwecken handelt, die außerhalb ihrer Handels- oder Geschäftstätigkeit oder ihres Berufs liegen. Falls Sie kein Verbraucher sind, kaufen Sie bitte kein(e) Produkt(e) auf der Website. Wir behalten uns das Recht vor, Bestellungen, die von Nutzern abgegeben wurden, die keine Verbraucher sind, sowie andere Bestellungen, die nicht mit unseren Geschäftsgrundsätzen übereinstimmten nicht zu bearbeiten.

1.2 Bally bietet seine Produkte nur Verbrauchern an, die über 18 Jahre alt sind. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, ist es Ihnen streng verboten, Produkte von der Website zu bestellen. Bally behält sich das Recht vor, Bestellungen von Verbrauchern zu stornieren, von denen wir glauben, dass sie unter 18 Jahre alt sind.

1.3 Wir verkaufen keine Second-Hand-Produkte, fehlerhaften Produkte oder Produkte, die von geringerer Qualität sind als der entsprechende auf dem Markt erhältliche Standard. Die wesentlichen Eigenschaften der Produkte sind auf der Website und der jeweiligen Produktseite ersichtlich. Abhängig von Ihrem Internetbrowser oder der Qualität Ihres Monitors entsprechen die Produkte, die auf der Website zum Verkauf angeboten werden, möglicherweise nicht den tatsächlichen Produkten im Hinblick auf Erscheinungsbild, Dimensionen und Farben.

1.4 Produkte, die auf dieser Website bestellt werden, können nur in die hier angegebenen Länder versandt werden: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Griechenland, Irland, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn und Zypern (das "Bestimmungsland"). Weitere Informationen hierzu finden Sie in Ziff. 4 dieser AGB.

1.5 Diese AGB regeln (zusammen mit den Dokumenten, auf die hierin Bezug genommen wird) das Angebot, die Übertragung und die Annahme von Bestellungen betreffend Produkte auf der Website zwischen den Nutzern der Website und Bally.

2. BESTELLVORGANG

2.1 Um eine Bestellung abzugeben, müssen Sie die Produkte, die Sie kaufen möchten, auf der Website auswählen, eine Größe auswählen und die Artikel Ihrem Warenkorb hinzufügen, indem Sie auf "In den Warenkorb" klicken. Wenn Sie bereit sind zur Kasse zu gehen, klicken Sie auf das Warenkorbsymbol oben rechts auf Ihrem Bildschirm, woraufhin alle Produkte angezeigt werden, die Sie zum Kauf ausgewählt haben. Es liegt in Ihrer Verantwortung zu überprüfen, dass die Produkte in Ihrem Warenkorb dem richtigen Modell, der richtigen Farbe und der richtigen Größe entsprechen, bevor Sie fortfahren. Wenn Sie bereit sind mit Ihrer Bestellung fortzufahren, klicken Sie auf "Sichere Zahlung", wo Sie die Möglichkeit haben Geschenkoptionen hinzuzufügen und gebeten werden, Ihre bevorzugte Zahlungsmethode und Lieferoption auszuwählen sowie persönliche Informationen einzugeben und, nachdem Sie diese AGB gelesen und akzeptiert haben, auf den entsprechenden Annahmebutton zu klicken. Sie werden gebeten sich in Ihren persönlichen Account einzuloggen (falls Sie bereits registriert sind) oder über den Gast-Checkout fortzufahren.

2.2 Alle Bestellungen stehen unter dem Vorbehalt der Annahme und Verfügbarkeit. Bitte seien Sie sich bewusst, dass Produkte in Ihrem Warenkorb nicht reserviert werden und deshalb von anderen Nutzern gekauft werden können, bis Sie den Checkout-Prozess vollständig abgeschlossen haben.

2.3 Ihre Bestellung ist ein Angebot an Bally, das/die Produkt(e) zu kaufen, das/die in Ihrer Bestellung enthalten ist/sind, an das Sie für einen Zeitraum von 15 (fünfzehn) Tagen gebunden sind. Eine Bestellung gilt als an Bally übermittelt, wenn Sie eine (automatisch generierte) Bestellbestätigungs-E-Mail erhalten, die den Inhalt Ihrer Bestellung bestätigt, wie er eingegangen ist und verarbeitet wird.

2.4 Diese Bestellbestätigungs-E-Mail ist eine bloße Bestätigung der Tatsache, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben, aber sie bestätigt nicht die Annahme Ihres Angebots, die Produkte zu kaufen.

2.5 Ihr Angebot gilt als angenommen und der entsprechende Kaufvertrag tritt in Kraft ab dem Moment, in dem Bally das Produkt versendet und Sie eine Bestätigungs-E-Mail erhalten, die Informationen über die Annahme Ihres Angebots, den Zeitpunkt der Versendung, wesentliche Eigenschaften der gekauften Produkte, eine detaillierte Aufschlüsselung des Preises, der für jedes Produkt bezahlt wird, sowie Lieferkosten und -details enthält ("Aktualisierung des Bestellstatus").

2.6 Falls Ihre Bestellung in mehr als einem Paket verschickt wird, erhalten Sie möglicherweise eine separate E-Mail für jedes Paket und mit jeder separaten E-Mail schließen wir einen separaten Kaufvertrag über das/die Produkt(e), das/die in diesen E-Mails genannt ist/sind.

2.7 Sie können auf Ihr Bestellformular zugreifen, indem Sie auf den Bereich mit der Bezeichnung Mein Konto, Bestellstatus überprüfen klicken.

2.8 Bally behält sich das Recht vor, Ihre Bestellung nach eigenem Ermessen nicht zu akzeptieren. In diesem Fall wird Bally Sie per E-Mail über die Stornierung der Bestellung informieren.

2.9 Durch die Übermittlung Ihrer Bestellung akzeptieren Sie diese AGB sowie weitere Bedingungen, die auf der Website vorgehalten werden (einschließlich Datenschutzerklärung, Rückgaberichtlinien sowie Gewährleistungsrichtlinien), und erklären, dass Sie diesen Bedingungen entsprechen werden.

2.10 Wir laden Sie nachdrücklich dazu ein, eine Kopie dieser AGB und des Bestellformulars über die Druckoption auszudrucken sowie eine Kopie davon für Ihren persönlichen Eigengebrauch zu speichern.

3. PREISE UND BEZAHLUNG

3.1 Alle Preise, die auf der jeweiligen Produktseite angegeben sind, beinhalten anwendbare Steuern. Die Preise stehen unter Änderungsvorbehalt. Allerdings betreffen solche Änderungen nicht den Preis oder die Beschreibung der Produkte, für die Sie bereits eine Bestellung abgegeben haben.

3.2 Obwohl wir alle zumutbare Sorgfalt aufgewendet haben, damit die auf der Website angegeben Preise zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung korrekt sind, kann eine geringe Anzahl von Produkten auf unserer Website mit dem falschen Preis versehen sein. Preise sind dann bestätigt, wenn Sie eine Bestellbestätigungs-E-Mail erhalten, die die verschiedenen Kosten (inklusive Lieferung) ausweist.

3.3 Sie können für Ihre Bestellung mittels der auf der Website verfügbaren Zahlungsmethoden bezahlen, wie z.B. Zahlung per Kredit-/EC-Karte.

3.4 Wir wenden alle zumutbare Sorgfalt auf, um unsere Website sicher zu machen. Alle Kredit-/EC-Karten-Transaktionen auf unserer Website werden über Cybersource verarbeitet, ein sicheres Online-Bezahl-Portal, das Ihre Kartendetails in einer sicheren Host-Umgebung verschlüsselt. Wir werden Ihre Kredit-/EC-Karten-Details sicher auf der Demandware-Plattform speichern. Diese Informationen werden vollständig verschlüsselt und nur genutzt, um Kartentransaktionen zu bearbeiten, die Sie veranlasst haben, um eine Erstattung im Falle einer Rücksendung oder Nicht-Verfügbarkeit der Produkte zu leisten, oder um Betrugsfälle an die Polizei zu melden.

3.5 Sollte es nicht möglich sein, Zahlung durchzuführen, überprüfen Sie bitte, dass alle von Ihnen übermittelten Informationen korrekt sind und führen Sie die Transaktion erneut durch. Sollte das Problem weiterhin bestehen, kontaktieren Sie bitte direkt Ihren Kartenaussteller, da Bally Ihnen bei dieser Art von Zahlungsfehlern leider nicht behilflich sein kann.

3.6 Die Zahlung wird von Ihrem Kartenaussteller "reserviert" oder "eingefroren", sobald Sie versuchen, einen Kauf auf der Website zu tätigen, oder dies tatsächlich tun. Der Preis für den Kauf der Produkte und die entsprechenden Kosten für Versand und Lieferung werden, wie in der Bestellbestätigungs-E-Mail angezeigt, der von Ihnen gewählten Zahlungsmethode erst belastet, sobald die gekauften Produkte tatsächlich versandt werden. Bei Bestellungen, die in Ihrem Auftrag gemacht werden, wird sofort belastet, unabhängig davon, ob die Artikel auf Lager sind oder zu einem späteren Zeitpunkt geliefert werden

3.7 Um sicherzustellen, dass Ihre Kredit- oder EC-Karte nicht ohne Ihre Einwilligung verwendet wird, validiert Bally Ihren Namen, Ihre Adressdetails und andere persönliche Informationen, die Sie bei der Abgabe der Bestellung zur Verfügung gestellt haben, über von der Cybersource Corporation angebotene Einrichtungen.

3.8 Bally behält sich das Recht vor, von Zeit zu Zeit zusätzliche und/oder andere Zahlungssicherheitssysteme zu implementieren.

3.9 Erstattungen einer von Ihnen erhaltenen Zahlung, gleich aus welchem Grund sie zu leisten sind, werden über dieselbe Zahlungsmethode geleistet, die Sie während des Checkout-Vorgangs gewählt haben und die nicht mehr geändert werden kann, nachdem Ihre Bestellung platziert wurde. Bally ist nicht verantwortlich für Verzögerungen, die außerhalb der Kontrolle von Bally liegen, einschließlich Verzögerungen, die durch die gewählte Zahlungs-/Erstattungsmethode verursacht werden oder solche, die beim Kartenaussteller entstehen.

4. VERSAND UND LIEFERUNG

4.1 Hinsichtlich aller Details zu Versand und Lieferung, bilden die folgenden Punkte einen zentralen Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und sind somit durch Bezugnahme hierin aufgenommen.

4.2 Lieferung von Produkten dieser Website ist beschränkt auf die hier angegebenen Länder: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Griechenland, Irland, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn und Zypern.

4.3 Bally ist nicht in der Lage an Adressen wie z.B. Postfächer oder Feldpost zu liefern. Bestellungen mit diesen Lieferangaben werden automatisch storniert.

4.4 Die Aktualisierung des Bestellstatus enthält Informationen über das Transportunternehmen und die entsprechende(n) Sendungsverfolgungsnummer(n), sobald Ihr Bestellstatus auf "versandt" geändert wird.

4.5 Momentan sind die von Bally eingesetzten Transportunternehmen nur in der Lage, von Montag bis Freitag (ausgenommen gesetzliche Feiertage) während der üblichen Geschäftszeiten im Bestimmungsland auszuliefern.

4.6 Wir bemühen uns sehr, die Produkte zum erwarteten Lieferdatum auszuliefern, das in Ihrem Bestellformular und während Ihres Check-Outs angegeben ist. Dieses Lieferdatum ist jedoch nicht bindend und Bally haftet nicht für Lieferverzögerungen.

4.7 Alle Sendungen erfordern eine lesbare Unterschrift des Kunden bei Lieferung.

4.8 Im Falle, dass wir die bestellten Artikel nicht innerhalb von 30 Tagen nach Abschluss des Vertrages liefern können, sind Sie berechtigt, den Vertrag aufzulösen und die vollständige Rückerstattung Ihrer Bestellung einzufordern.

4.9 Bei Lieferung liegt es in der Verantwortung des Kunden zu überprüfen, dass das Paket, für das er unterschreibt, ohne Schaden, ohne sichtbare Veränderung und nicht nass ist. Sämtliche Defekte dieser Art sollten auf dem Auslieferungsschein vermerkt werden (sobald Sie für die Lieferung unterschreiben).

4.10 Nach vollständiger und korrekter Zahlung, Lieferung und Unterschrift für das Paket, gehen die Produkte in Ihr Eigentum über und Sie übernehmen die vollständige Verantwortung für die Produkte.

5. WIDERRUFSRECHT/RÜCKGABERICHTLINIEN

5.1 Als Verbraucher können Sie Ihren Vertrag im Hinblick auf die Produkte, die Sie auf der Website gekauft haben, frei widerrufen, indem Sie entweder den Kundenservice unter 00800 1851 1851 oder per E-Mail: clientservicesEU@bally.ch kontaktieren. Sie können Ihren Rücksendeauftrag auch per E-Mail übermitteln, indem Sie das Muster-Widerrufserklärung benutzen. Sie haben vom Zeitpunkt der Lieferung der Ware an vierzehn (14) Tage Zeit, Ihr Rückgabeverlangen an uns zu übermitteln.

5.2 Weitere Informationen zu Ihrem Widerrufsrecht, Bedingungen und weitere Erklärungen dazu, wie Sie es ausüben, finden Sie in der Bestätigung des Bestellstatus sowie in den Rückgaberichtlinien.

6. MÄNGELGEWÄHRLEISTUNG

6.1 Bally gewährleistet gegenüber dem Verbraucher, dass die Produkte, die wir über diese Website liefern, mit den Spezifikationen übereinstimmen und frei von substantiellen Mängeln sowie Fertigungsfehlern sind, für einen Zeitraum von zwölf (12) Monaten ab dem Lieferdatum.

6.2 Details im Hinblick auf die gesetzlichen Gewährleistungsrechte für Verbrauchsgüter, Bedingungen und Erklärungen dazu, wie Sie Ihre entsprechenden Rechte ausüben und mangelhafte Produkte zurücksenden können, finden Sie in den Gewährleistungsrichtlinien.

7. KUNDENSERVICE

7.1 Der Kundenservice kann Kunden behilflich sein im Hinblick auf Informationsverlangen, Unterstützung bei Bestellungen, Versand, Erstattungen und bei der Rücksendung von Produkten, die auf der Website gekauft wurden. Der Kundenservice kann unter 00800 1851 1851 oder per E-Mail unter clientservicesEU@bally.ch kontaktiert werden. Der Kundenservice ist zu folgenden Zeiten erreichbar: Montag bis Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr MEZ.

8. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

8.1 Abhängig von der Qualität Ihres Internetbrowsers und/oder Monitors entsprechen die Produkte, die auf der Website gezeigt werden, möglicherweise den echten Produkten in Bezug auf Erscheinungsbild, Dimensionen und Farbe nicht vollständig.

8.2 Außer in Fällen von grober Fahrlässigkeit und Betrug haften Bally und/oder sein Partner gegenüber dem Käufer nicht für entgangenen Gewinn oder Schäden gleich welcher Art, die aus oder im Zusammenhang mit diesen AGB oder im Zusammenhang mit von Dritten gegen den Käufer des Produkts erhobenen Ansprüchen stehen.

8.3 Obwohl wir alle Maßnahmen ergriffen haben, damit die Informationen auf der Website zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung zutreffend sind, wird keine Garantie oder Versprechen (einschließlich Haftung gegenüber Dritten), ausdrücklich oder konkludent, abgegeben in Bezug auf ihre Genauigkeit oder Vollständigkeit oder Geeignetheit für die Zwecke von uns oder den Unternehmen unserer Gruppe.

8.4 Die Gesamthaftungssumme von Bally in Bezug auf den Kauf von Produkten unter der Geltung dieser AGB ist beschränkt auf die Summe, die der Käufer für den Kauf der Produkte bezahlt hat.

8.5 Die gesetzlichen Haftungsvorgaben bezüglich Verbrauchern bleiben unberührt.

9. DATENSCHUTZ

9.1 Informationen darüber, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten sowie über die Sicherheitssysteme auf der Website finden Sie, indem Sie auf die Datenschutzerklärung klicken. Wir empfehlen Ihnen, diese sorgfältig zu lesen.

10. ABTRETUNG

10.1 Bally darf sich zur Erfüllung aller oder einzelner Verpflichtungen aus diesen AGB jederzeit ohne Ihre Zustimmung Unterauftragnehmern bedienen und darf diese AGB Dritten (einschließlich verbundener Unternehmen von Bally) übertragen (einschließlich einer Übertragung, die aus einem Zusammenschluss, einer Teilung, einer Übertragung eines Betriebsbereichs, eines Teils eines Betriebsbereichs oder des gesamten Betriebs resultiert) und/oder darf auch den Kaufvertrag Dritten (einschließlich verbundener Unternehmen von Bally) übertragen, der zwischen Bally und dem Käufer geschlossen wurde, dies alles vollständig oder teilweise und ohne Zustimmung des Käufers.

10.2 Der Kunde darf kein Recht oder keine Verpflichtung aus diesen AGB ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Bally abtreten oder an Unterauftragnehmer übertragen.

11. HÖHERE GEWALT

11.1 Im Falle von Streiks, Schwierigkeiten oder anderen Ereignissen, die auf allgemein oder lokal außergewöhnlichen Bedingungen beruhen und die Lieferung der Produkte beeinflussen würden, darf Bally Lieferungen auf einen späteren Zeitpunkt verschieben oder stornieren.

11.2 Wir haften nicht für einen Ausfall, eine Aussetzung oder eine Beendigung des Zugangs zu der Website, wenn dies durch ein Ereignis ausgelöst wird, das außerhalb unserer zumutbaren Kontrolle liegt.

12. UNSERE KONTAKTDATEN

12.1 Unsere Kontaktdaten sind wie folgt:

Bally Schuhfabriken AG, Via Industria 1, CH-6987 Caslano, Schweiz

Umsatzsteueridentifikationsnummer : CHE-116.309.886

E-Mail: clientservicesEU@bally.ch

13. ABSCHLIEßENDE VEREINBARUNG, ÄNDERUNGEN UND UPDATES

13.1 Diese AGB ersetzen alle vorherigen allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Verkauf von Produkten der Website und gehen diesen vor.

13.2 Diese AGB und alle anderen Richtlinien der Website dürfen von Zeit zu Zeit aufgrund von neuen Gesetzen und Verordnungen oder aus anderen Gründen geändert werden. Die neuen AGB und Richtlinien treten in Kraft am Datum ihrer Veröffentlichung auf der Website im Hinblick auf neue Bestellungen, die nach ihrer Veröffentlichung abgegeben werden.

14. TRENNBARKEIT

14.1 Falls ein Gericht oder eine zuständige Verwaltungsbehörde eine Bestimmung dieser AGB für nichtig oder nicht durchsetzbar erklärt, hat eine solche Nichtigkeit oder Nicht-Durchsetzbarkeit keine Auswirkungen auf die anderen Bestimmungen dieser AGB, die vollumfänglich in Kraft bleiben.

15. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

15.1 Diese AGB und die anderen Richtlinien der Website unterliegen schweizerischem Recht und sind in Übereinstimmung mit diesem auszulegen. Streitigkeiten, die im Zusammenhang mit diesen AGB entstehen, unterliegen der nicht-ausschließlichen Zuständigkeit des Gerichts von Lugano, wobei das Recht des Verbrauchers unberührt bleibt, eine Klage unter dem Gerichtsstand der Niederlassung zu erheben.

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Verkauf von Produkten stehen unter dem Vorbehalt, von Zeit zu Zeit erneuert und geändert zu werden. Die auf der Website veröffentlichte Version ist diejenige, die derzeit in Kraft ist. Der Kauf der Produkte unterliegt denjenigen allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Verkauf von Produkten, die am Datum Ihrer Übermittlung des Bestellformulars auf der Website veröffentlicht sind.

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen für den Verkauf von Produkten treten am 1. Juli 2014 in Kraft.

Datenschutz-Richtlinien

Alles, was Sie über unsere Datenschutz-Richtlinien wissen müssen.

1. Anwendungsbereich; Einwilligung

1.1 Die vorliegenden Datenschutzrichtlinien ("Privacy Policy") sind anwendbar für die Website www.bally.eu (die " Website") und regeln die Verarbeitung personenbezogener Daten sowohl während der Websitenavigation durch Nutzer, die die Website nur zum Surfen oder für Informationszwecke besuchen, als auch während der Interaktion mit den Leistungen und Angeboten, die auf der Website (einschließlich des Online Shops) vorgehalten werden, durch Nutzer, die ihre Informationen freiwillig zur Verfügung stellen, indem sie bestimmte Formulare ausfüllen und/oder indem sie sie per E-Mail übersenden, um die vorbehaltenen Bereich der Website besuchen zu können oder Newsletter und/oder kommerzielle oder Werbeinformationen zu erhalten. If the user is purchasing as a guest customer we will not process his data for profiling purposes.

1.2 Die Privacy Policy benennt die Identität der verantwortlichen Stelle, die die personenbezogenen Daten, die über die Website erhoben und verarbeitet werden, kontrolliert und verwaltet. Diese bestimmt, welche personenbezogenen Informationen zu erheben sind, Ziel und Art der Verarbeitung und wie die personenbezogenen Daten des Nutzers an Dritte weitergeleitet werden, Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Daten und Möglichkeiten für Nutzer, die Verarbeitung der Daten zu überprüfen und seine Rechte auszuüben.

1.3 Indem ein Nutzer die Website nutzt, stimmt er der Erhebung, Nutzung, Weitergabe, Aufbewahrung, Speicherung und Übertragung seiner persönlichen Informationen zu, wie dies in dieser Privacy Policy, den allgemeinen Bedingungen für den Verkauf von Produkten und den allgemeinen Nutzungsbedingungen beschrieben wird. Wir behalten uns vor, diese Privacy Policy zu ändern, und die neuen Bedingungen treten in Kraft, sobald sie auf der Website veröffentlicht werden.

1.4 Dieser Informationstext wird ausschließlich für die Website zur Verfügung gestellt und gilt nicht für andere Internetseiten, die der Nutzer möglicherweise über einen Link und/oder Angebote von Dritten erreichen kann.

2. Verantwortliche Stelle

2.1 Die verantwortliche Stelle für die Website ist Bally Schuhfabriken AG ("Bally", "wir", "uns"), mit Sitz in der Via Industria 1, 6987 - Caslano (Schweiz).

2.2 Wie in den allgemeinen Bedingungen für den Verkauf von Produkten ausgeführt, wird der Online Shop der Website von der Bally Schuhfabriken AG, mit Sitz in Via Industria 1, 6987 - Caslano (Schweiz), verwaltet. Bally verwaltet Verkäufe und Transaktionen, die über die Website ausgeführt werden, wie etwa die Verarbeitung von Bestellungen, Verkauf und Lieferung von Produkten, Verarbeitung von Rücksendungen und Mängelansprüchen sowie andere Aktivitäten, die für den Verkauf von Produkten über die Website erforderlich sind. Zum Zwecke der Verwaltung und Umsetzung von Aktivitäten, die für den Verkauf von Produkten über die Website erforderlich sind, verarbeitet die Bally Nutzerdaten (einschließlich Vor- und Nachname, Adresse und Kreditkarteninformationen von Nutzern).

3. Erhebung persönlicher Informationen

3.1 Der Nutzer kann unsere Website besuchen ohne uns zu sagen, wer er/sie ist oder irgendwelche personenbezogenen Informationen über sich selbst preiszugeben. Falls der Nutzer sich entscheidet, uns personenbezogene Informationen für die Nutzung unserer Leistungen und Angebote, die auf der Website vorgehalten werden, zur Verfügung zu stellen, ist er/sie nicht mehr anonym für uns.

3.2 Wir erheben die folgenden Arten von personenbezogenen Informationen (insgesamt bezeichnet als "Daten"), um Ihnen die Nutzung und den Zugang zu unserer Website und/oder den relevanten elektronischen Handelsdienstleistungen zu ermöglichen und um uns zu helfen Ihre Erfahrung auf der Website zu personalisieren und zu verbessern:

(a) Information, die wir automatisch erheben: Die Computersysteme und Verarbeitungsprogramme, die erforderlich sind, um die Website zu betreiben, protokollieren während ihres normalen Betriebs bestimmte Daten, deren Erfassung automatisch und unausweichlich geschieht (wenn Internetprotokolle genutzt werden) und die aufgrund ihrer Natur möglicherweise die Identifikation der Nutzer erlauben, wenn sie verarbeitet und mit anderen Daten im Besitz von Dritten verbunden werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Geräte-ID oder individuelles Identifizierungskennzeichen, Gerätetyp, Geolocation Information, Informationen über Computer und Verbindung, Statistiken über Seitenbesuche, Verkehr zu und von der Website, Bezugs-URL, IP-Adresse und Standard Web Log Information, anonyme Information, die über unsere Nutzung von Cookies und Web Beacons erhoben wird (gemeinsam "Surf-Daten"). Bally erhebt Surf-Daten ausschließlich für statistische Zwecke und in anonymer Form bezogen auf den Besuch der Website und für Zwecke der Überwachung der korrekten Funktion der Website und der Verbesserung von Funktionalität und Inhalt der Website.

(b) Daten, die freiwillig von Nutzern zur Verfügung gestellt werden: Personenbezogene Informationen, die von Nutzern freiwillig per E-Mail, über die Interaktion mit den Features der Website, das Anfordern von Leistungen, die über die Website angeboten werden, das Ausfüllen bestimmter Formulare für den Zugang zu reservierten Bereichen der Website und zum Erhalt von elektronischen Handelsdienstleistungen, die über die Website angeboten werden, einschließlich Name, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, physische Kontaktinformationen, (abhängig von der genutzten Leistung) manchmal finanzielle Informationen, wie Kreditkarten- und/oder Kontonummern, Post-, Rechnungs- und andere Informationen, die der Nutzer zur Verfügung stellt, um Produkte über die Website zu kaufen, sowie zusätzliche personenbezogene Informationen, die wir möglicherweise zur Erbringung unserer Leistungen von Ihnen anfordern.

4. Cookies und Tools zur Automatisierten datenerhebung

4.1 Die Website nutzt automatisierte Systeme zur Datenerhebung, wie etwa Cookies. Ein Cookie ist ein Partikel, der auf die Festplatte eines Internetnutzers übertragen wird: Er enthält keine auslesbaren Informationen, ermöglicht aber theoretisch die Verbindung zwischen einem Internetnutzer und seinen personenbezogenen Daten (wie z.B. die IP-Adresse des Nutzers und andere Informationen über die Erfahrung des Nutzers auf der Website und seine Vorlieben, die bei der Wahl und dem Kauf von auf der Website angebotenen Produkten zum Ausdruck gekommen ist), die der Nutzer auf der Website zur Verfügung gestellt hat. Cookies werden von Servern verbreitet und niemand kann auf die darin enthaltenen Informationen zugreifen. Diese Informationen und Daten werden unmittelbar und automatisch von der Website erhoben und werden in gesammelter und anonymer Form verarbeitet.

4.2 Die Zustimmung zur automatisierten Datenerhebung und zur Nutzung von Cookies ist erforderlich, um die Website und auf der Website angebotene Leistungen zu nutzen. Wenn ein Nutzer anfängt, Cookies zu löschen, kann Bally nicht garantieren, dass alle Seiten der Website angezeigt oder alle Leistungen erbracht werden können. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies konsultieren Sie bitte unsere Cookie Policy.

5. Datenübermittlung

5.1 Die Übermittlung von Daten durch den Nutzer ist erforderlich, um sich auf der Website zu registrieren und um auf bestimmte von der Website angebotenen Leistungen und Angebote zuzugreifen, die von der Website und in reservierten Bereichen angeboten werden, einschließlich des Online Shops und der entsprechenden elektronischen Handelsdienstleistungen. Wenn der Nutzer keine Daten zur Verfügung stellt, kann das dazu führen, dass er auf diese Leistungen und Angebote nicht zugreifen und sie nicht nutzen kann.

5.2 Die Übermittlung von Daten zu Werbezwecken ist immer freiwillig und optional. Wenn der Nutzer keine Daten für solche Zwecke übermittelt, hat das keinerlei Auswirkungen auf seine Möglichkeit, die von der Website angebotenen Leistungen und Features zu nutzen.

6. Methoden und Zwecke der Datenverarbeitung

6.1 Daten werden manuell oder mit der Hilfe von elektronischen Hilfsmitteln für die folgenden Zwecke verarbeitet:

(a) Verwaltung des Betriebs von Website-Navigation und entsprechender Zugangsdaten;

(b) Datensicherheit und Verwaltung der Sicherheit der Website;

(c) um elektronische Handelsdienstleistungen anzubieten, die über die Website angeboten werden;

(d) um andere Leistungen zur Verfügung zu stellen, die der Nutzer gewünscht hat, wie bei der Erhebung der Daten beschrieben;

(e) um Betrug, Sicherheitsverstöße, potentiell verbotene oder illegale Handlungen zu verhindern, aufzudecken und zu untersuchen, und um unsere allgemeinen Bedingungen für den Verkauf von Produkten und allgemeinen Nutzungsbedingungen durchzusetzen;

(f) für Marktforschung und statistische Untersuchungen;

(g) um Nutzer zu anderen Zwecken zu kontaktieren, die nach anwendbarem Recht zulässig sind.

6.2 Weiterhin darf Bally, mit der Einwilligung des Nutzers, die freiwillig und optional ist, Daten auch verwenden, um individuelle oder Gruppenprofile (Nutzerprofile) zu erstellen, sowie für Werbezwecke, namentlich um dem Nutzer, auch über Newsletter, E-Mails oder SMS, Informationen und Updates zu Bally-Produkten oder Aktionen, Angeboten, exklusiven Ausverkäufen, Promotion-Kampagnen und über solche Events, Shows und ähnliche Veranstaltungen, die von Bally organisiert werden oder an denen Bally teilnimmt, einschließlich Einladungen zu solchen Veranstaltungen. Der Nutzer hat immer die Möglichkeit der Verarbeitung seiner Daten für Werbezwecke und/oder der Mitteilung von Werbeinformationen per E-Mail zu widersprechen.

6.3 Wir verkaufen auf keinen Fall Nutzerdaten an Dritte für deren Werbezwecke ohne die ausdrückliche Einwilligung des Nutzers. Wir dürfen Nutzerdaten mit Informationen kombinieren, die wir aus anderen Quellen erheben und sie nutzen, um unsere Werbung und unser Marketing gegenüber Nutzern zu verbessern und zu personalisieren.

7. Speicherung und Schutz von Daten

7.1 Die erhobenen Daten werden über ein elektronisches System gespeichert und verarbeitet, das bei Bally und an anderen Standorten in der Welt stationiert ist.

7.2 Wir schützen die Daten unserer Nutzer, indem wir technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um die Gefahr von Verlust, Missbrauch, unautorisiertem Zugriff, Offenlegung und Veränderung zu minimieren. Einige der Schutzmaßnahmen, die wir nutzen, sind Firewalls und Datenverschlüsselung, physische Zugangskontrollen zu unseren Datenzentren sowie Autorisierungskontrollen beim Zugang zu Informationen.

7.3 Wir ergreifen die nötigen Schritte, um sicherzustellen, dass die Nutzerdaten, die wir erheben, richtig und auf dem neuesten Stand sind und wir bieten Nutzern die Möglichkeit, ihre Informationen zu aktualisieren wie in dieser Privacy Policy beschrieben.

8. Kommunikation und Offenlegung von Daten

8.1 Innerhalb der Organisation von Bally wird internes sowie externes Personal Zugang zu den Daten haben.

8.2 Wir sind auch berechtigt, Nutzerdaten zu teilen mit:

(a) allen anderen Unternehmen innerhalb der Bally-Gruppe, die in Ländern innerhalb und/oder außerhalb des EWR ihren Sitz haben, einschließlich Bally Deutschland GmbH. Alle Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen sind in der gesamten Gruppe implementiert worden, um ein angemessenes Datenschutzniveau herzustellen ungeachtet des geographischen Sitzes des jeweiligen Unternehmens der Bally-Gruppe, das Empfänger der vorgenannten Daten ist. Mitglieder der Bally-Gruppe sind nur berechtigt, Nutzerdaten zu verwenden, um Werbemitteilungen zu senden, wenn Nutzer diesen Leistungen ausdrücklich zugestimmt haben und werden Nutzerdaten nur in Übereinstimmung mit dieser Privacy Policy und dem anwendbaren Recht verwenden.

(b) Experten, unabhängigen Beratern, Kreditbüros, Banken und Finanzinstituten, Drittunternehmen, die Bally möglicherweise konsultiert im Zusammenhang mit der Durchführung technischer und organisatorischer Leistungen sowie Vertragsdienstleistern, die uns bei unserem Geschäftsbetrieb unterstützen (wie z.B., aber nicht beschränkt auf, Betrieb der Website, Zahlungsservices, Versand, Betrugsuntersuchungen, Rechnungseintreibung, Partner- und Bonusprogramme);

(c) anderen Dritten, wenn Nutzer uns ausdrücklich bitten, diesen ihre Information zu senden (oder über die Nutzer andernfalls ausdrücklich benachrichtigt werden und zugestimmt haben, wenn sie einen bestimmten Service nutzen);

(d) Strafverfolgungs- oder Aufsichtsbehörden oder autorisierten Dritten, in Antwort auf eine bestätigte Anfrage bezüglich einer strafrechtlichen Ermittlung oder mutmaßlich illegalen Handlung oder einer anderen Handlung über die Website, die uns und/oder den Nutzer rechtlicher Haftung aussetzen könnte;

(e) anderen Wirtschaftseinheiten, sollten wir vorhaben mit einer Wirtschaftseinheit zu verschmelzen oder von einer solchen übernommen zu werden. Falls ein solcher Zusammenschluss erfolgt, werden wir verlangen, dass das neu entstandene Unternehmen diese Privacy Policy in Bezug auf Nutzerdaten befolgt.

8.3 Die vorgenannten Empfänger von Nutzerdaten werden sie als verantwortliche Stellen, zusätzliche verantwortliche Stellen, Auftragsdatenverarbeiter und/oder Personen, die für die Verarbeitung der Daten verantwortlich sind, verarbeiten, für dieselben Zwecke, die oben beschrieben sind und im Einklang mit anwendbarem Datenschutzrecht. Die Liste der Auftragsdatenverarbeiter und der Empfänger von Daten können vom Nutzer jederzeit von Bally verlangt werden.

8.4 Wenn Nutzerdaten für Zwecke verwendet oder offengelegt werden, die nicht in dieser Privacy Policy beschrieben sind, werden die Nutzer vorher benachrichtigt. Daten werden nur mit vorheriger Zustimmung des Nutzers an Unternehmen der Bally-Gruppe übertragen, die außerhalb des EWR sitzen. Die Zustimmung ist freiwillig und optional.

9. Rechte des Betroffenen

9.1 Der Nutzer ist jederzeit berechtigt eine Kopie seiner Information zu verlangen und etwaige Unrichtigkeiten korrigieren zu lassen. Der Nutzer kann, wo dies angezeigt ist, jederzeit seine personenbezogenen Informationen löschen, berichtigen, ändern oder vervollständigen lassen. Bitte schreiben Sie uns dazu an Bally Schuhfabriken AG, via Industria 1, Caslano, Schweiz, oder senden Sie eine E-Mail an privacy@bally.ch.

9.2 Der Nutzer kann jederzeit seine Zustimmung zur Übermittlung von Werbematerial per E-Mail widerrufen, indem er auf den entsprechenden Link klickt, der in jeder kommerziellen Kommunikation enthalten ist, die von Bally und/oder anderen Unternehmen der Bally-Gruppe versandt wird.

Cookie Policy

Alles, was Sie über unsere Cookie-Richtlinie wissen müssen.

COOKIE POLICY

Die Website www.bally.eu (die "Website") benutzt automatisierte System zur Datenerhebung, wie z.B. Cookies. Ein Cookie ist ein kleines Datenpaket, das zur Speicherung von Informationen auf dem Browser Ihres Computers oder Programmdaten-Unterverzeichnissen dient, wenn Sie eine Internetseite wie die Website besuchen.

Diese Seite soll Ihnen helfen, diese Technologien und deren Nutzung durch uns auf der Website besser zu verstehen.

Cookies werden eingesetzt, damit die Website funktioniert oder besser funktioniert und um Informationen an uns zu liefern. Cookies können deaktiviert oder entfernt werden über Tools, die in den meisten kommerziell erhältlichen Browsern verfügbar sind. Die Voreinstellungen müssen für jeden Browser, den Sie nutzen, separat gesetzt werden und unterschiedliche Browser bieten unterschiedlichen Funktionalitäten und Optionen an.

Auf unserer Webseite kommen verschiedene Arten von Cookies oder ähnliche Technologien zum Einsatz, von denen jede(r) eine andere Funktion hat, wie die folgende Tabelle zeigt:

Technische oder Browser-Cookies : Mit Hilfe dieser Cookies funktioniert die Webseite korrekt und Sie sehen die Webseite in Ihrer Sprache und für Ihren Markt, sobald Sie sie das erste Mal aufrufen. Sie erkennen Ihr Land, so dass Sie bei jedem weiteren Besuch direkt auf die entsprechende Länderseite geleitet werden. Sie ermöglichen es auch, dass Sie einen Account anlegen, sich einloggen und Ihre Bestellungen verwalten. Wenn Sie ein registrierter Nutzer sind, werden Sie durch Cookies als solcher erkannt, wenn Sie Seiten besuchen, die unseren registrierten Nutzern vorbehalten sind. Diese Cookies erkennen, ob Sie einen Einkauf auf der Website über eine Affiliate- oder Partnerwebsite tätigen, so dass wir die Verpflichtungen erfüllen können, die wir gegenüber diesen Partner-Websites haben. Diese Cookies sind notwendig, damit die Website funktioniert.

Funktionale Cookies : Diese Cookies ermöglichen es der Website, Sie, wenn Sie dies ausdrücklich gewünscht haben (z.B. wenn Sie auf "angemeldet bleiben" klicken), jedes Mal zu erkennen, wenn Sie die Website besuchen, sodass Sie sich nicht jedes Mal neu einloggen müssen.

Wenn Sie Artikel in Ihren Warenkorb gelegt und sich abgemeldet haben, ohne einen Einkauf zu tätigen, die Artikel aber nicht gelöscht haben, ermöglichen Ihnen die Cookies, das nächste Mal weiter mit demselben Warenkorb einzukaufen, wenn Sie die Webseite innerhalb eines angemessenen Zeitraums erneut besuchen.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website nicht grundlegend, aber sie verbessern sie und erleichtern das Surfen.

Analytische Cookies : Diese Cookies werden beispielsweise von Google Analytics verwendet, um statistisch zu erfassen, ob Nutzer unsere Webseite über ihren Computer oder über mobile Applikationen nutzen, wieviele Seiten ein Nutzer besucht hat oder die Anzahl von Mausklicks auf einer Seite. In solchen Fällen verarbeitet Bally die Ergebnisse dieser Analysen in anonymisierter Form und nur für statistische Zwecke, der Dienstleistungslieferant verwendet die Cookies in Verbindung mit dem Browser, der auf Ihrem Computer installiert ist, oder auf anderen Vorrichtungen, die zum Browsen auf unserer Webseite verwendet werden.

Marketing/Retargeting mit Cookies von Dritten : Diese Cookies werden von Drittfirmen verwendet, denen wir vertrauen, und zeigen Werbebanner auf Affiliate-Webseiten mit den letzten Produkten der Website, die Sie beim Browsen aufgerufen haben. Beim Surfen auf unserer Webseite dienen diese Cookies auch dazu, Ihnen Banner mit Produkten zu zeigen, die Sie vielleicht interessieren, oder die Produkten ähneln, die Sie bereits angesehen haben, wie aus dem Browserverlauf hervorgeht. Die Nutzung dieser Cookies beinhaltet normalerweise nicht die Verarbeitung persönlicher Daten, stellt aber eine Verbindung mit Ihrem Computer oder anderen Vorrichtungen her, indem die darin gespeicherten Informationen nachverfolgt werden. Diese Cookies werden dann mit dem Browser verbunden, der auf Ihrem Computer installiert ist oder mit jeder anderen Vorrichtung, die zum Surfen auf unserer Webseite verwendet wird.

Wie kann ein Nutzer Cookies abschalten?

Die meisten Internetbrowser (Internet Explorer, Firefox etc.) sind so konfiguriert, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Allerdings ermöglichen die meisten Browser über die Browsereinstellungen eine gewisse Kontrolle über die meisten Cookies, einschließlich der Möglichkeit, die Cookies jederzeit abzuschalten. Bitte beachten Sie aber, dass das Abschalten von technischen/Browser-Cookies oder funktionalen Cookies das Funktionieren Ihrer Webseite beeinträchtigen und/oder es Ihnen unmöglich machen könnte, die von uns angebotenen Dienstleistungen voll und effektiv in Anspruch nehmen zu können.

Um mehr über Cookies zu erfahren, etwa wie man Cookies von Dritten oder Marketing/Retargeting-Cookies verwaltet oder abschaltet, besuchen Sie bitte www.youronlinechoices.com.

Zum Abschalten analytischer Cookies und um zu verhindern, dass Google Analytics Sie auf allen Webseiten nachverfolgt, können Sie das Opt Out Browser-Add-on von Google Analytics hinzufügen, das auf https://tools.google.com/dlpage/gaoptout zu finden ist.

Gewährleistungsrichtlinien

Alles, was Sie über unsere Gewährleistungsrichtlinien wissen müssen .

GEWÄHRLEISTUNGSRICHTLINIEN

1.1 Bally sichert dem Verbraucher für einen Zeitraum von zwölf (12) Monaten ab dem Zustellungsdatum zu, dass die Produkte den Spezifikationen entsprechen und frei von substantiellen Mängeln und Fertigungsfehlern sind.

1.2 Diese Garantie gilt nur für Produkte, die a) von oder für Bally hergestellt und durch legitim angebrachte "Bally"-Marken, Firmenname oder Logo als solche identifizierbar sind und b) von Verbrauchern von dieser Website gekauft wurden.

1.3 Wenn ein Produkt Herstellungsfehler aufweist oder eine vermeintliche Abweichung des Produkts von der vertraglichen Beschaffenheit bestehen, muss der Verbraucher, um seine Gewährleistungsrechte einzufordern, den Kundenservice unter 00800 1851 1851, E-Mail: ClientServicesEU@bally.ch benachrichtigen. Diese Benachrichtigung muss innerhalb von zwei Monaten nach dem Zeitpunkt der Feststellung eines derartigen Defekts geschehen. Die Frist für das Verfahren zur Geltendmachung eines Mangels, der nicht von Bally betrügerisch vertuscht wurde, geltend zu machen, läuft in jedem Fall 26 Monate nach der Lieferung der Produkte aus.

1.4 Die Rücksendung der Produkte sollte innerhalb von 15 (fünfzehn) Werktagen nach der Benachrichtigung Bally bezüglich des beschädigten oder mangelhaften Produkts geschehen.

1.5 Bally überprüft die als beschädigt oder mangelhaft eingesendeten Produkte und wird sie bei vorliegender Vertragswidrigkeit ersetzen oder, wenn dies nicht möglich ist, den Kaufpreis zurückerstatten.

1.6 Bally wird für die Rückerstattung des Einkaufspreises und der Rücksendungskosten des Produkts denselben Zahlungsweg nehmen, den Sie zuvor beim Einkauf genutzt haben. Falls sich der Produktempfänger auf dem Bestellformular von der zahlenden Person unterscheidet, wird der Betrag für die eingesendeten Produkte vom Verkäufer an die Person zurückerstattet, die die Zahlung geleistet hat.

1.7 Für den Fall, dass Bally an den eingesendeten Produkten kein Fehler feststellt, werden Sie benachrichtigt, dass das Produkt nicht zurückgenommen werden kann. Sie haben dann die Möglichkeit sich zu entscheiden, ob Ihnen die Produkte wieder zurückgesendet werden sollen. Wenn Sie der Lieferung nicht zustimmen, behält sich Bally das Recht vor, die Produkte und den Kaufpreis einzubehalten.

1.8 Diese Garantie gilt nicht (i) wenn das Produkt Gegenstand falscher oder unsachgemäßer Nutzung wurde oder Reparaturen, Änderungen und/oder Modifikationen vorgenommen wurden, die nicht durch die Produktdokumentation abgedeckt sind; (ii) bei Schäden durch Nichtbefolgen der Bedienungsanleitung in der Produktdokumentation oder anderweitigen bestimmten Anweisungen durch Bally; (iii) wenn das Produkt Schaden genommen hat durch falschen Gebrauch, Missbrauch, Fahrlässigkeit, Unfall, normale Abnutzung und Verschleiß, unsachgemäße Umweltbedingungen oder Mangel an Sorgfalt; (iv) bei Schäden, die auf anderen Gründen als mangelhafter Gestaltung, Fertigung und/oder Material beruhen.

1.9 Diese Garantie gilt zusätzlich zu Ihren Rechtsansprüchen bezüglich fehlerhafter Produkte oder Produkte, die nicht der Beschreibung entsprechen.